• English (UK)
  • Deutsch

Fülle die Lücke / Fill the gap Intl. e. V.

Fülle die Lücke e.V./Fill The Gap Intl. ist eine gemeinnützige, christliche Organisation und ein mildtätiger eingetragener Verein, der es sich zur Aufgabe gesetzt hat, Menschen in Entwicklungsländern (zurzeit in Uganda) die ganz am Rande der Gesellschaft stehen, zu helfen.

Gerade in Entwicklungsländern, in denen es meist keine sogenannten sozialen Netze gibt, stehen kleine und große Menschen, die straffällig geworden, ausgesetzt oder behindert sind, oftmals ganz am Ende der Versorgungskette. Ihre Lebenssituation ist so unbeschreiblich schlecht, dass man es kaum glauben mag. Es mangelt den Betroffenen nicht nur an Hoffnung, Ausbildung und Zukunftsperspektiven sondern auch an simplen materiellen Dingen zur Erfüllung der täglichen Grundbedürfnisse. Alle Gefängnisse und Einrichtungen, die wir betreuen, sind zudem überfüllt und in vielen Bereichen unterversorgt.

Unsere Hilfe erfolgt vor allem durch einen Besuchs- und Betreuungsdienst vor Ort, womit wir den Betroffenen - völlig unabhängig von ihrem Alter, Geschlecht, Rasse oder Religion - Wertschätzung entgegenbringen und ihnen zeigen, dass sie nicht vergessen oder völlig verloren sind. Wir ermutigen sie durch das Wort Gottes und helfen auch ganz praktisch mit Lebensmitteln, medizinischer Versorgung und Artikeln für den täglichen Bedarf.

Wir glauben nicht nur, dass Jesus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist sondern dass er auch diese Form der Nächstenliebe meinte (für Bibelbesitzer: Matthäus 25: 36) Daher haben wir für unser Logo das Kreuz gewählt. Unterstützt wurden wir bei der Erstellung des Logo von Evelyn Pichler und Larissa.

FreedomDas Gemälde „Freedom“ wurde von Evelyn gemalt. Sie hatte dazu weder einen Auftrag von uns noch die Absicht, dieses Gemälde für uns anzufertigen. Sie wurde jedoch nach einem Telefonat mit ihrem Sohn dazu inspiriert.

Die Farben und Gestalten stehen für Gottes Licht und Gnade für die Bewohner des afrikanischen Kontinents.    
Berührt durch das Licht des Evangeliums kommen Menschen in die Freiheit des Lebens und werden herausgeführt aus ihrem inneren und äußeren Gefängnis!

Larissa, die intensiv an einen Entwurf unserer Internetseite mitgearbeitet hat, integrierte das Bild dann in das Kreuz.

Wir waren von dem Logo mit der kraftvollen Aussage sofort begeistert. Es symbolisiert unsere Arbeit, nämlich die Freisetzung von Menschen durch das Verkünden der Frohen Botschaft aber auch die konkrete Gefängnisarbeit vor Ort. 

Evelyn ist Österreicherin, sie hat noch keine eigene Webseite, einen Teil ihrer Werke kann man jedoch auf Facebook bewundern.

Dazu bitte diesen Link kopieren und in die Adresszeile ihres Browsers eintragen:

www.facebook.com/pages/Kunstgalerie-Evelyn-Pichler/630516313639486?ref=hl